Petersilie-Knoblauch Aufstrich

Geschrieben am 14 Mai 2014 | von Genusskochen | Labels: |
Petersilie-Knoblauch Aufstrich

Also heute Nacht habe ich mein Bett bestimmt für mich alleine. Ich habe nämlich diesen Petersilie-Knoblauch Aufstrich gegessen und ich schäme mich so rein gar nicht dafür. Ich mag Knoblauch und finde, dass er vielen Speisen ein gutes Aroma gibt. Dass wir dann selber kein so gutes Aroma von uns geben, nachdem wir ihn gegessen haben, das vernachlässigen wir jetzt am Besten an dieser Stelle. Nur leider hat Knoblauch auch eine kleine Macke: er hält sich leider nicht so lange frisch. Und leider gibt es ihn im Supermarkt meist in einer Verpackung mit mehreren Knollen. Schließlich schauen wir auch ein wenig auf unser Geldbörserl. Und genau deswegen habe ich diesen Aufstrich machen müssen. Aber ich habe inzwischen eine Lösung gefunden, das Knoblauch zumindest für eine längere Zeit sich frisch hält: ich habe mir einen Knoblauchtontopf besorgt und dort dürfen nun die Knollen bis zu ihrem nächsten Einsatz schlummern. Diesen Tipp habe ich nämlich von meiner Mutter bekommen, nachdem ich mich immer wieder aufs Neue geärgert habe, dass die frisch gekauften Knoblauchzehen schon wieder 'zäh' sind [wie sagt man denn überhaupt bei Knoblauch dazu?] Und aus diesem Grund durfte er auch heute als Accessoire mit auf die Fotos. Macht sich schon gut oder nicht? Schließlich sollte ich bei meinen Foto-Accessoires einmal ein wenig frischen Wind hinein bringen.

Petersilie-Knoblauch Aufstrich
Petersilie-Knoblauch Aufstrich
Petersilie-Knoblauch Aufstrich
Petersilie-Knoblauch Aufstrich

Zutaten für 2 Portionen
Zubereitung

200 g Frischkäse
1 EL Sauerrahm
3 Knoblauchzehen
3 Stängel Petersilie
Salz, Pfeffer

Frischkäse mit Sauerrahm glatt rühren. Petersilie fein hacken und zusammen mit dem gepressten Knoblauch gut unter die Frischkäsemasse rühren. 

Abschließend noch mit Salz und Pfeffer abschmecken. 







Kommentare :

  1. so abartig es auch klingen mag, aber ich liebe Knoblauch! Ich seh das wie du, er passt fast überall und gibt wunderbares Aroma :)

    Sieht wirklich sehr lecker aus dein Auftstrich.
    Wäre definitiv was für mich.

    Liebe Grüße von Ella loves

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe solche selbstgemachten Brotaufstriche und mal ehrlich, ohne Knoblauch wäre das sicher nicht mal halb so gut ;) Ich habe auch einen Tontopf für den Knoblauch und kann nur sagen, dass er sich darin echt lange hält

    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
  3. oh ich liebe Knobi :) das sieht sehr lecker aus! Werd ich direkt mal ausprobieren :) Schöner Blog!

    liebe grüße
    Nadine

    www.anywears.blogspot.com

    AntwortenLöschen

...

♥ Danke für's Kommentieren ♥


© Copyright • Design by www.www.carry-design.de • All rights reserved

Impressum | Datenschutz User online