klassische Marillenmarmelade

Geschrieben am 14 Juli 2014 | von Genusskochen | Labels: |

klassische Marillenmarmelade

Meine Marillendilemageschichte habe ich euch ja letztens erzählt, als ich euch das Rezept zu der Marillen-Aperol Marmelade verraten habe. Fakt war, dass ich noch eine ganze Menge an Marillen vor mir hatte und diese mussten auf irgendeine Art und Weise eingekoht werden. Ich liebe ja Marmeladen, die ein wenig außergewöhnlich sind und vor allem solche Kombinationen, die es im Supermarkt nicht zu kaufen gibt. Und da kann man so schön experimentieren. Aber außergewöhnliche Sorten schön und gut. Oft braucht es auch klassische Sorten, vor allem wenn man sie für das Backen braucht. Und so habe ich aus meinem Kübel voller Marillen auch eine klassische Marillenmarmelade eingekocht.
klassische Marillenmarmelade
klassische Marillenmarmelade

Zutaten für 5-6 Gläser
Zubereitung

1 kg Marillen, entkernt
500g Gelierzucker 2:1

Marillen waschen, den Kern entfernen und in grobe Stücke schneiden. Mit den Gelierzucker in einem Topf vermischen und mit dem Stabmixer pürieren. Unter Rühren zum Kochen bringen. Wenn die Masse kocht 7 Minuten köcheln lassen.

Sofort in heiß ausgespülte Gläser füllen. Fest verschließen und 5 Minuten auf dem Deckel gewendet stehen lassen.









1 Kommentar :

...

♥ Danke für's Kommentieren ♥


© Copyright • Design by www.www.carry-design.de • All rights reserved

Impressum | Datenschutz User online