Oreo Cupcakes

Geschrieben am 22 August 2014 | von Genusskochen | Labels: |
Oreo Cupcakes

Heute möchte ich euch die besten Oreo Cupcakes zeigen, die ich jemals gegessen habe. Gebacken hat sie eigentlich eine Freundin von mir. Sie hat mich nach meinem Urlaub mit diesen kleinen süßen Sünden überrascht. Ich war richtig gerührt, dass sie für mich backt, da ich weiß, dass sie gar nicht so die Bäckerin ist, aber für diese Oreo Cupcakes ist sie bekannt. Und ich sage ihr immer wieder: es kann jeder Mensch backen, auch wenn er behauptet, dass er das nicht kann. Nicht können gibts nicht. Nicht bei mir. Umso größer war meine Freude. Sie hat mir auch gleich das Rezept dazu verraten und genau dieses Rezept möchte ich nun an euch weitergeben. 

Oreo Cupcakes
Oreo Cupcakes
Oreo Cupcakes
Oreo Cupcakes

Zutaten für 12 Stück
Zubereitung

12 Oreo Doppelkekse mit Vanille-Füllung
3 Eiweiß
1 Prise Salz
160 g Zucker
1 P. Vanillinzucker
3 Eigelb
160 g Butter
100 g Mehl
20 g Speisestärke
30 g Kakaopulver
1/2 TL Backpulver
70 ml Milch

Für das Topping:
30 g Staubzucker
50 g Butter
400 g Frischkäse Doppelrahmstufe

 Die Oreo Kekse durch leichtes Drehen trennen, die weiße Cremefüllung abschaben und in eine Schüssel geben.

16 von den 24 Kekshälften in kleine Stücke brechen. Die restlichen Kekse für das Topping beiseite legen.

Eiweiß mit Salz zu steifen Schnee schlagen. Eischnee für ca. 3 Minuten weiterschlagen und dabei nach und nach den Zucker und den Vanillezucker hineinrieseln lassen. 

In einer weiteren Schüssel die Eigelbe mit der Butter schaumig schlagen. Die zerkleinerten Kekse unterrühren. Mehl vermischt mit Stärke, Kakaopulver und Backpulver abwechselnd mit der Milch unter die Buttermasse rühren.

Den Eischnee in 2 Portionen auf niedrigster Stufe unterrühren. Den Teig nun in die ausgefetteten Muffinvertiefungen oder Muffinpapierförmchen füllen und im vorgeheizten Backofen bei 160° ca. 30 Minuten backen. Herausnehmen. Die Muffins nach 5 Minuten aus der Form nehmen und abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit für das Topping die weiße Kekscremefüllung mit dem Staubzucker und Butter cremig rühren. Frischkäse vorsichtig unterrühren. Das Topping nun in einen Spritzbeutel füllen und auf die Cupcakes spritzen. Die restlichen 8 Kekshälften grob zerbrechen und auf die Cupcakes streuen. Eventuell etwas andrücken.











Kommentare :

  1. Ich liebe Oreos! Das sieht so lecker aus, unglaublich. Ich hab mir auch schon immer mal vorgenommen Oreo Cupcakes zu backen, aber irgendwie is nie was draus geworden.
    Muss das echt mal in Angriff nehmen.

    Am liebsten würde ich ja zum Tratschen bei dir vorbei kommen und mit dann einen von den Cupcakes schnappen :)

    Liebe Grüße, Ella
    www.ellaloves.de

    AntwortenLöschen
  2. Oh Gott wie gut die aussehen! Ich steh ja auch voll auf Oreo-Cupcakes und auch Oreos an sich ;)

    Viele Grüße,
    Fiona

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Doris,
    Die Cupcakes sehen super lecker aus :-)
    Ich habe Oreos noch nie in verbacken, bin schon sehr gespannt.
    Herzliche Grüsse,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Mmmmmmh *_____________________________________*

    AntwortenLöschen
  5. Yummy, ich stehe auf Oreos und das besonders bei Kuchen. Deine sehen so sweet aus :-) ich finde, dass Kuchen mit Oreos einfach viel besser zu fotografieren sind :-)
    Malene von www.tellaboutit.de

    AntwortenLöschen

...

♥ Danke für's Kommentieren ♥


© Copyright • Design by www.www.carry-design.de • All rights reserved

Impressum | Datenschutz User online