Erdbeerknödel aus Brandteig

Geschrieben am 26 Juni 2015 | von Genusskochen | Labels: |
Erdbeerknödel aus Brandteig

Ich liebe süße Knödel (nur esse ich sie nicht allzu oft, sind sie ja doch ein wenig arbeit und nicht ratzfatz zubereitet) und ganz besonders Knödel nicht aus klassischen Topfenteig oder Kartoffelteig, nein, sondern aus Brandteig. Jap, ihr habt richtig gelesen. Auf die Idee den Knödelteig aus Brandteig zu machen kam ich letztes Jahr durch eine Freundin (schon letztes Jahr habe ich bereits Fruchtknödel aus Brandteig gepostet) und seitdem mache ich sie nur mehr so. Wie ihr sehen könnt, habe ich das Rezept auch diesen Sommer wieder heraus gekramt und Erdbeerknödel aus Brandteig gemacht. Momentan bin ich ja voll im Erdbeerfieber, weshalb in letzter Zeit das eine oder andere Erdbeerrezept kam (und das war auf jeden Fall noch nicht alle). Und für all diejenigen, dich sich Fruchtknödel aus Brandteig nicht vorstellen können ist es aber an der Zeit es mal auszuprobieren. Ihr werdet es bestimmt mögen.

Erdbeerknödel aus Brandteig
Erdbeerknödel aus Brandteig
Erdbeerknödel aus Brandteig

Zutaten
Zubereitung

Für den Brandteig:
150 g Mehl
250 ml Milch
2 Dotter
2 EL Butter
1 Prise Salz

9 Erdbeeren
Butter
Brösel
Staubzucker

Für den Brandteig die Milch zusammen mit der Butter und Salz zum Kochen bringen. Mehl einrühren und einige Minuten auf großem Feuer weiter rühren, bis sich der Teig vom Boden löst (ca. 5 Minuten). 

Vom Herd nehmen und nach und nach die Dotter gut unter den Teig rühren. Anschließend  auskühlen lassen. 

Aus dem Teig nun eine dicke Rolle formen und davon 9 dicke Scheiben abschneiden. Etwas ausrollen, die Erdbeere darauf legen, mit Teig umhüllen und zu Knödel formen. 

Die Knödel in kochendes Salzwasser einlegen und ca. 5 Minuten ziehen lassen. 

Für die Butterbrösel Butter in einer Pfanne schmelzen. Die Brösel zufügen und anrösten. Die fertig gekochten Knödel mit einem Schöpflöffel herausnehmen, abtopfen lassen und in den Brösel wälzen. Mit Staubzucker bestreut servieren.











Kommentare :

  1. Ohhh die sehen ja super aus, da kriegt man ja glatt hunger :)

    www.willascherrybomb.de

    AntwortenLöschen
  2. sooo lecker. Ich liebe Erdbeerknödel. Danke! Jetzt weiß ich nämlich was es bald mal zu essen gibt.

    AntwortenLöschen
  3. Ohh wie lecker! Davon hätte ich jetzt gerne welche :)

    AntwortenLöschen
  4. Oh mit Erdbeeren gefüllt, eine wunderbare Idee!Sieht sehr lecker aus!
    Liebe Grüsse,
    Krisi

    AntwortenLöschen
  5. Wow, die sehen nicht nur superlecker aus, sondern das Ganze hört sich noch dazu echt lecker an! :D

    Liebe Grüße,
    Jenny
    http://imaginary-lights.net

    AntwortenLöschen
  6. Das mit dem Brandteig muss ich mal ausprobieren - bis jetzt habe ich immer auf den klassischen Quark-Teig zurückgegriffen. Danke fürs Rezept! Liebe Grüße, Tring

    AntwortenLöschen

...

♥ Danke für's Kommentieren ♥


© Copyright • Design by www.www.carry-design.de • All rights reserved

Impressum | Datenschutz User online