Currently Craving :: Der Herbst lässt grüssen 3.0

Geschrieben am 29 September 2015 | von Genusskochen | Labels: |

1. Edited the Label - Cape 'Elsa' (gibt es hier)
2. Fossil - Charms Kette (gibt es hier)
3. Kuyichi - Shirt 'Lori' (gibt es hier)
4. Hallhuber - Ledergürtel mit Metall-Loops (gibt es hier)
5. Heine - Collier (gibt es hier)
6. Dr. Denim - Destroyed Skinny 'Regina' (gibt es hier)
7. Only - Carmen Top (gibt es hier)
8. Skagen Denmark - Uhr 'Gitte' (gibt es hier)
9. Adidas - Stan Smith Sneaker (gibt es hier)
10. Arteco Perfect Color Lipstick - 25A - mystical heart (gibt es hier)
11. Michael Kors - Jet Set Travel Bag (gibt es hier)
12. Topshop - Schnürschuhe im Ghillies-Stil (gibt es hier) 


Diesmal kommt ein totaler Kontrast zur letzten Outfitcollage von letzter Woche: diesmal dominiert die (ebenfalls Nicht)Farbe weiß. Nur weil in der Herbstmode wieder dunklere Farben wie weinrot, dunkelgrün, marine oder grau angesagt sind heißt es noch lange nicht, dass wir nun unsere weißen Kleidungsstücke in die hinterste Ecke bis zum Sommer verbannen müssen. Ich finde weiße Hosen oder weiße Pullover auch im Herbst und Winter schön. Zwar ein wenig haglich aber jedenfalls tragbar. Deswegen habe ich mich für den zusammengestellten Look, den ich übrigens sofort so haben wollen würde, auch eine weiße Hose im destroyed Look entschieden. Zusammen mit dem Langarmstreifenshirt oder der Carmen Top und darüber ein Cape in weinrot geworfen macht den Look herbsttauglich.

Die Stan Smith Sneakers sind derzeit in allen Munde (vorwiegend in Bloggerkreisen sieht man sie besonders häuftig bei Outfits). Inzwischen lassen sich Sneakers auch in Business-Style gut integrieren und sind nicht mehr ganz so verpönt (kommt natürlich immer auf den Arbeitgeber und Arbeitsumfeld an, ob Sneakers toleriert werden). Soll es elegant sein, dann sind die Schnürschuhe von Topshop die ideale Ausweichmöglichkeit. Ich besitze inzwischen auch ein solches Paar Schnürschuhe und ich liebe sie heiß, auch wenn ich mir solche erst vor kurzem gekauft habe und wohl nicht mehr allzu lange anziehen kann, wenn das Wetter weiterhin so grausig und regnerisch bleibt. Was diesen Trend betrifft bin ich eindeutig ein wenig hinten nach.

Was wäre ein Outfit ohne passenden Schmuck? Genau, da fehlt ein wenig was. Ich bin mehr der Fan von Silberschmuck, da er zeitlos und zu allem passt. Mit der Uhr von Skagen Denmark liebäugle ich schon seit einiger Zeit, aber mein Verstand siegt, da ich doch genug Uhren besitze (allerdings kann man von Uhren nicht genug besitzen).

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen


© Copyright • Design by www.www.carry-design.de • All rights reserved

Impressum | Datenschutz User online