Kabeljau mit Sellerie und Speck

Geschrieben am 28 Dezember 2015 | von Genusskochen | Labels: |
Kabeljau mit Sellerie und Speck

Heute verrate ich euch das Rezept von unserem diesjährigen Weihnachtsessen, allerdings nicht von mir gekocht, sondern von meiner Mutter. Weihnachten wird nämlich traditionell bei den Eltern gefeiert (solang man noch keine eigene Familie hat wahrscheinlich) und bei uns gibt es eigentlich auch kein traditionelles Weihnachtsessen wie es bei vielen Familien der Fall ist, nein, bei uns gibt es eigentlich jedes Jahr etwas Neues. Heuer hat meine Mutter ein Rezept im Bayerischen Fernsehen entdeckt: Kabeljau mit Sellerie und Speck. Die Idee aus Sellerie "Nudeln" zu machen hat sie sehr neugierig gemacht, aber ich kann gleich vorneweg sagen, dass der typische intensive Selleriegeschmack durch das Weichkochen in der Brühe größtenteils genommen wird. Gewürzt mit Knoblauch wird es zu einer leckeren Beilage. Der Kabeljau ist doch sehr geschmacksneutral und da braucht es eine Beilage, die intensiv im Geschmacken ist, was auch auf die Birne umwickelt mit Bacon zutrifft.

Kabeljau mit Sellerie und Speck
Kabeljau mit Sellerie und Speck

Zutaten für 4 Portionen
Zubereitung

Für den Kabeljau:
4 Kabeljaufilets (je 150 g)
1 EL Butter
Schale von einer Orange
Salz, Pfeffer

Für die Sellerienudeln:
1 Knolle Sellerie
400 ml Brühe
1 Knoblauchzehe
Olivenöl
Salz, Pfeffer

Für den Birnen-Sellerie-Speck:
3 Birnen
12 Scheiben Bacon-Speck
6 Zweige Rosmarin
2 Stangen Stuadensellerie



Sellerie schälen und in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden und diese mit dem Schäler in brandnudelartige Streifen schälen.  Die "Sellerienudeln" in der Brühe kurz angaren und herausnehmen. In einem Topf mit Olivenöl, Salz und Pfeffer würuen und den angedrückten Knoblauch zum Aromatisieren zugeben.

Kabeljauhaut leicht einschneiden. Die Fischstücke salzen und in einer heißen Pfanne mit etwas Öl von der Hautseite langsam anbraten. Butter und Orangenschale zugeben, den Fisch wenden und in der Butter glasig ziehen lassen. Zum Schluss pfeffern.

Für den Birnen-Sellerie-Speck Birnen schälen, längs vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Die Birnenvierteln jeweils mit einem halben Rosmarinzweig belegen und mit einer Scheibe Bacon-Speck umwickeln. 

Öl in einer Pfanne erhitzen und die Birnen darin rundum bei mittlerer Hitze braten, bis der Speck knusprig wird.

Staudensellerie zuerst in ca. 10 cm lange Stücke schneiden. Diese in feine Streifen schneiden und zu, Birnen-Speck geben.

Kabeljau mit Sellerienudeln und Birnen-Sellerie-Speck anrichten und servieren.











Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen


© Copyright • Design by www.www.carry-design.de • All rights reserved

Impressum | Datenschutz User online