Honey Mustard Chicken

Geschrieben am 23 Juni 2016 | von Genusskochen | Labels: |
Honey Mustard Chicken

Kennt ihr diese Honig-Senf-Sauce, die gerne zu rohem Lachs serviert wird? Kennt ihr vielleicht nur in diesem Zusammenhang. Falls ja, dann bin ich sehr beruhigt, denn neulich habe ich dieses Rezept von diesem Honey Mustard Chicken entdeckt und mir die Kombination von Honig und Senf mit Fleisch nicht vorstellen können. Nichtswissend zu dem Zeitpunkt, als ich mir das Rezept durchgelesen habe, dass es sich um diese eine Sauce handelt, die ich nur im Zusammenhang mit Lachs kenne. Nachdem ich dieses Rezept ausprobiert habe kann ich sagen, dass sie genauso gut zu Fleisch passt. Vielleicht auch nur zu Hühnerfleisch, nicht zu Schweine- oder Rindfleisch,  jedenfalls passt diese süßliche Sauce mit dem leicht säuerlichen des Senf sehr gut zusammen. Und ganz nebenbei ist es extrem schnell zubereitet (was viele unter euch bestimmt auch begrüßen).

Honey Mustard Chicken
Honey Mustard Chicken

Zutaten für 2 Portionen
Zubereitung

60 ml Honig
50 g Estragon-Senf
1 TL Olivenöl
2 Hühnerbrüste
Salz, Pfeffer

Reis als Beilage

In einer Schüssel Honig mit dem Senf verrühren. Nach Bedarf und Geschmacken etwas mehr Honig oder Senf hinzufügen. Anschließend zur Seite stellen.

In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen und die Hühnerbrüste darin bei mittlerer Hitze ca. 3 bis 5 Minuten auf der einen Seite anbraten. Umdrehen und die zweite Seite ebenfalls 3 bis 5 Minuten anbraten. (Die Bratzeit kann je nach Dicke der Hühnerbrust varrieren). 

Die Hühnerbust mit der Honig-Senf-Mischung auf beiden Seiten bestreichen und jeweils ein paar Minuten anbraten und einziehen lassen.

Mit Reis servieren.











Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen


© Copyright • Design by www.www.carry-design.de • All rights reserved

Impressum | Datenschutz User online