Vienna :: Favorite Christmas Markets

Geschrieben am 29 November 2016 | von Genusskochen | Labels: |
Vienna :: Favorite Christmas Markets

Kaum ist der Sommer vorbei ist die Weihnachtszeit schneller da, als man denken kann. Ganz so winterlich ist es derzeit noch nicht, aber die Weihnachtsmärkte haben seit mindestens 2 Wochen bereits geöffnet und auch ich war bereits dazu verleitet einen zu besuchen. Der bekannteste Christkindmarkt in Wien ist ganz eindeutig der vor dem Rathaus. Mir ist der allerdings viel zu touristisch und voll, dass der Spass verloren geht, dort durchzugehen, geschweige denn dass irgendeine romantische, weihnachtliche Stimmung dort aufkommt. Wien hat noch viele weitere Weihnachtsmärkte zu bieten. Meine liebsten Weihnachtsmärkte verrate ich euch heute:



1. Weihnachtsdorf Maria-Theresien-Platz

Als mein liebster Weihnachtsmarkt in den letzten Jahren hat sich das Weihnachtsdorf am Maria-Theresien-Platz herauskristallisiert. Zwischen den beiden beleuchteten Museen und vorne an der Ringseite die beleuchtete Hofburg finde ich macht diesen Weihnachtsmarkt zu etwas Besonderen. Auch ist er meist nicht so voll und Kitsch findet man dort auch keinen.

Foto: Renata Sedmakova / Shutterstock


2. Wintertage im Palais Coburg

Einen Weihnachtsmarkt, auf den ich erst heuer aufmerksam geworden bin und dann auch gleich als Start in die Christkindmarktzeit besucht habe sind die Wintertage im Palais Coburg. Keine Ahnung, wieso ich die vergangenen Jahre nicht schon davon mitbekommen habe, aber der ist echt wunderschön. Jeden Donnerstag und Freitag im Advent kann man im kleinen und gemütlichen Ambiente im Wintergarten, der sich als Balkon entpuppt Punsch, Glühwein und auch Hot-Dog genießen.

Foto: Helmut K. Lackner


4. Christkindmarkt in der Atmosphere Rooftop Bar im Ritz Carlton

Eine Rooftop Bar, die ich ganz besonders im Sommer liebe ist die Atmosphere Rooftop Bar im Hotel Ritz Carlton. Im 8. Stock des Hotels gelegen bietet die Dachterrasse einen wunderbaren Blick über Wien und Sehenswürdigkeiten wie der Stephansdom springen einem entgegen. In der Adventzeit verwandelt sich die Dachterrasse in den höchsten Christmarkt der Wiener Innenstadt und über den Dächern Wien lässt sich auch in der kalten Jahreszeit anstelle von Cocktails Glühwein genießen. Und wem es dann zu kalt wird, kann man sich in der eigens aufgebauten Hütte aufwärmen.

Foto: facebook-Seite der Atmosphere Rooftop bar


4. Weihnachtsmarkt am Stephansplatz

Er seit 4 Jahren gibt es den Weihnachtsmarkt im Herzen Wiens gleich neben dem Wahrzeichen Wiens: Dem Stephansplatz. Hier findet man vorwiegend hochwerte, in Österreich hergestellte Produkte.

Foto: www.stadtbekannt.at


5. Weihnachtsmarkt am Spittelberg

Ein Weihnachtsmarkt in verwinkelten Gassen? Ja, das kann nur der am Spittelberg sein und wenn man ein wenig zu viel Punsch oder Glühwein hatte, dann sollte es gut um seinen Orientierungssinn bestellt sein. Irgendwie ist er auch ganz urig in mitten von Häuser und deren alten Fassaden, sanftes Licht und Kopfsteinpflaster.

Foto: www.stadtbekannt.at


6. Weihnachtsmarkt Schloss Schönbrunn

Der vielleicht schönste Weihnachtsmarkt vor der prachtvollsten Kulisse ist der Weihnachtsmarkt im Ehrenhof des Schloss Schönbrunns. Besonders abends ist er sehr beeindruckend vor dem beleuchteten Schloss und dem riesigen Christbaum. Neben kulinarischem, findet man hier vor allem traditionelles Kunsthandwerk. Kitsch und Plastik findet man hier wenig. Viel mehr Spielzeug und Dekoration aus Glas, Keramik und Holz.

Foto: www.hotel.de


7. Weihnachtszauber am Wilhelminenberg

Der höchstgelegenste Christkindlmarkt von Wien befindet sich beim Schloss Wilhelminenberg. Zwar sein klein und überschaubar, aber er bietet neben weihnachtlichen Ambiente auch einen wunderschönen Blick auf die Stadt.

Foto: www.christkindlmaerkte.at

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen


© Copyright • Design by www.www.carry-design.de • All rights reserved

Impressum | Datenschutz User online