Lebkuchen-Tiramisu mit Mandarinen

Geschrieben am 26 Dezember 2016 | von Genusskochen | Labels: |

Ich hoffe ihr habt den Weihnachtsabend gut überstanden und habt ihn im Kreise eurer Familie und Liebsten verbracht. Auch sind bald die Weihnachtsfeiertage geschafft und ich glaube es geht jedem so, wenn ich behaupte: ich bin froh wenn sie vorbei sind, denn nach diesen Tagen ist man schlicht und einfach übergessen und freut sich auf die darauffolgenden Tage, an denen man wieder etwas weniger essen kann und das weil man es kann. Ist ja unhöflich auf Einladungen essen auszuschlagen oder sich zurückzuhalten. Und weil wir noch im Essenswahn sind gibt es heute das Rezept vom Dessert, das wir am Weihnachtsabend hatten: Lebkuchen-Tiramisu mit Mandarinen. 


Zutaten für 3 Portionen
Zubereitung

Für das Biskuit:
43g Mehl
43g Zucker
2 Eier
1 TL Vanillezucker

1 Espresso, erkaltet

Für die Mandarinenschichte:
4 Mandarinen
35 ml Orangenlikör (Cointreau)
1 EL Staubzucker

Für die Lebkuchencreme:
167 g Mascarpone
100 g Obers (Sahne)
2 Eigelb
35 g Zucker
1,5 EL Lebkuchengewürz

Für das Biskuit Eier trennen. Das Eigelb und die Hälfte vom Zucker (ca. 20 g) gut aufschlagen.

Eiweiß und den restlichen Zucker zu steifen Schnee schlagen.

Mehl und den Eischnee vorsichtig unter die Dotter-Zucker-Masse heben. Die Masse auf ein ausgefettetes kleines Backblech verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 200° ca. 6 bis 8 Minuten hellgelb backen. Herausnehmen und vollständig auskühlen lassen. Anschließend mit dem Glas 12 Biskuitkreise ausstechen.

Mandarinen schälen. Die weiße Haut entfernen und filetieren. Die Filets mit Orangenlikör und Staubzucker für mindestens eine Stunde marinieren lassen.

Für die Lebkuchencreme das Eigelb zusammen mit dem Zucker und dem Lebkuchengewürz cremig schlagen.Nach und nach die Mascarpone unterrühren. Zum Schluss das geschlagene Obers unterheben.

Nun schichten: beginnend mit einer Lebkuchencremeschichte, darüber einen Biskuitkreis geben. Diesen mit einem Teelöffel Kaffee beträufeln. Darüber Mandarinen. So weiter verfahren und dabei mit einer Lebkuchencremeschichte enden.

Mit Schokomandarinen und etwas Backkakao dekorieren. 










Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen


© Copyright • Design by www.www.carry-design.de • All rights reserved

Impressum | Datenschutz User online