Kürbismuffins

Geschrieben am 08 Oktober 2012 | von Genusskochen | Labels: / |
Kürbismuffins

Spätestens wenn die ersten Kürbisse und Herbstdekos in den Geschäften auftauchen ist wohl der Sommer endgültig vorbei. Auch wenn ich erst aus dem Urlaub zurück bin Wahnsinn es ist schon wieder über eine Woche her fühle ich mich schon ganz herbstlich eingestimmt. Seid ihr bislang noch nicht in Herbststimmung, dann werdet ihr es vielleicht spätestens dann esstechnisch sein, wenn ihr diesen Post lest: Heute habe ich nämlich ein süßes, bei dem man aber keinen Zuckerschock bekommt, Kürbismuffinrezept für euch.

Kürbismuffins

Kürbismuffins

Kürbismuffins

Kürbismuffins

Zutaten für 6-8 Muffins
Zubereitung

ca. 135 g Kürbis z.B. Butternuss
18 ml Wasser (1,5 EL)
85 g weiche Butter
1 P. Vanillezucker
1 TL Butter-Vanille Aroma
1 Prise Salz
1 Prise Zimt
1 Prise Muskatnuss, gemahlen
1 Ei
125 g Mehl, glatt
 1/2 TL Backpulver
35 ml Milch
50 g Rosinen
Staubzucker zum Bestäuben

Kürbis schälen und das Fruchtfleisch fein würfeln. Mit dem Wasser in einem Kochtopf aufkochen und weich dünsten. Anschließend in der Küchenmaschine oder mit dem Stabmixer pürieren. 

Butter mit dem Mixer cremig schlagen. Nach und nach Vanillezucker, Vanillearoma und die restlichen Gewürze zugeben und solange rühren bis die Masse cremig ist. Ei unterrühren. 

Mehl vermischt mit Backpulver sowie die Milch und Rosinen unterrühren. Zuletzt das Kürbispüree unter den Teig heben. 

Den Teig in die ausgefetteten Muffinvertiefungen oder Muffinpapierförmchen füllen und im vorgeheizten Backofen bei 180° ca. 35 Minuten backen. 

Herausnehmen und abkühlen lassen. Abschließend mit etwas Staubzucker bestäuben.











Kommentare :

  1. Hört sich ja gar nicht so schwer an. Die Rosinen müsste ich weglassen, denn ich mag die überhaupt nicht!

    *Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber grad mit den Rosinen schmecken die super. Ich mochte bzw. musste sie nicht haben, auch bis vor kurzem keine Rosinen ;)
      *Doris

      Löschen
  2. Mhm die schauen aber lecker aus, muss ich bald mal nachbacken :)
    Liebe Grüße
    Katii von Süchtig nach...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich. Musst mir dann sagen, wie sie dir geschmeckt haben.
      *Doris

      Löschen

...

♥ Danke für's Kommentieren ♥


© Copyright • Design by www.www.carry-design.de • All rights reserved

Impressum | Datenschutz User online