Mini Käseküchlein mit Marillen

Geschrieben am 12 Juli 2013 | von Genusskochen | Labels: / |
Mini Käseküchlein mit Marillen

Dass ich diese kleinen Minikäseküchlein [bei uns in Österreich würden wir ja zu Käse Topfen sagen, aber in dem Fall klingt Käseküchlein besser als Topfenküchlein] zuletzt gemacht habe ist schon eine kleine Ewigkeit her. Diese etwas anderen Muffins sehen, wie ich finde, total schön aus und eignen sich auch hervorragend als Mitbringsel auf Feiern. Memo an mich selber: Statt klassischem Kuchen, das nächste Mal diese gefüllten Täschchen mitbringen. Der Teig eines klassichen Muffins wird hier nämlich durch Blätterteig ersetzt und der Füllung dieser Blätterteigtäschchen in Muffinform ist keine Grenzen gesetzt. Zwei Varianten habe ich bereits  hier auf meinem Blog gepostet: Easy Cheesy! Kleine Käseküchlein und Mini Apfelstrudel.
Meine heutigen Käseküchlein sind eigentlich die Easy Cheesy-Käseküchlein, die ich durch jeweils einer halben Marillen ergänzt habe.

Mini Käseküchlein mit Marillen
Mini Käseküchlein mit Marillen
Zutaten für 8 Stück
Zubereitung

1 P. Blätterteig
400 g Topfen
1 Ei
130 g Staubzucker
2 P. Vanillezucker
100 g Sauerrahm
100 g Naturjoghurt
1 EL Stärke
2 EL Mehl
4 Marillen

Blätterteig aus dem Kühlschrank nehmen. Marillen waschen, halbieren und den Kern entfernen.

Topfen mit dem Ei, Sauerrahm und Joghurt gut verrühren. Danach den Staubzucker unterrühren, den restlichen Zucker, Mehl und Stärke.

In einem Muffinblech 8 Muffin-Papierförmchen verteilen. Den Blätterteig ausrollen, in 8 gleich große Quadrate schneiden und damit vorsichtig die Muffinformen auslegen.

Etwas Topfenfüllung einfüllen, eine halbe Marille darauf setzen und wie kleine Päckchen verschließen.

Im vorgeheizten Backofen bei 180° ca. 25 bis 30 Minuten goldbraun backen. Auskühlen lassen, dann erst aus der Form nehmen und mit Staubzucker bestäuben.







Kommentare :

  1. Liebe Doris,
    wow, die Käsekuchenküchlein sind echt der Hit. Werden gleich am Wochenende nachgebacken.
    Viele Grüsse in die
    schöne Stadt Wien
    Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich. Lass mich wissen, wie sie dir geschmeckt haben

      Löschen
  2. Ich bin ja schon ein absoluter Fan von deinen Käseküchlein in normaler Version aber mit Marillen sind diese bestimmt auch noch mal ne Wucht :) lecker!

    AntwortenLöschen
  3. Mit Frucht sind sie (fast) noch einen Tick besser.
    Freut mich dass dir die "normale" Version schmeckt :)

    AntwortenLöschen

...

♥ Danke für's Kommentieren ♥


© Copyright • Design by www.www.carry-design.de • All rights reserved

Impressum | Datenschutz User online