Erdbeer Galette

Geschrieben am 04 Mai 2018 | von Genusskochen | Labels: |
Erdbeer Galette

Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie schwer es ist manchmal die Fotos für einen Blogbeitrag zu bearbeiten, wenn einem das Essen so richtig anlacht und man dabei gleich einmal hunger danach bekommt. So geht es mir gerade mit diesem Erdbeer Galette. Erdbeeren mag ich sowieso total gerne und wenn sie von einem Mürbteig umgeben sind, das Ganze gerade frisch aus dem Ofen kommt und noch warm ist dann kann das ganz schön frustrierend sein. Und wie saftig die Galette brauche ich glaube erst gar nicht erwähnen, denn das ist auf den Fotos gut ersichtlich. Ich hab schon mal vor fünf Jahren mittlerweile (wahnsinn wie die Zeit doch vergeht) eine Galette gebacken, die ich mit Apfel und Nektarinen belegt habe, aber mit Erdbeeren, gebe ich zu, schmeckt es mir noch besser. Oder was meint ihr, mit welchem Obst eine Galette noch schmecken könnte.

Erdbeer Galette
Erdbeer Galette
Erdbeer Galette
Erdbeer Galette

Zutaten für 4 Portionen
Zubereitung

Für den Mürbteig:
100 g Mehl
40 g Butter
40 g Zucker
1/2 P. Vanillezucker
1 Ei

Für den Belag:
2-3 EL Sauerrahm
2 handvoll Erdbeeren
brauner Zucker zum Bestreuen

Für den Mürbteig alle Zutaten zu einem Teig verkneten. Diesen dann für ca. 20 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen. Anschließend auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche rund ausrollen.

Mittig den Sauerrahm verstreichen, dabei aber einen Rand lassen.

Obst entkernen und in dünne Spalten schneiden. Die Apfelspalten kreisförmig auf sem Sauerrahm verteilen und darüber die Nektarinenspalten. Dabei wieder einen Rand frei lassen, der dann am Schluss über das Obst geklappt wird.

Im vorgeheizten Backofen bei 180° ca. 25 Minuten backen, bis der Teig knusprig ist.







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen


© Copyright • Design by www.www.carry-design.de • All rights reserved

Impressum | Datenschutz User online